Kategorie-Archiv: Firmenbesuche

Besichtigung Uhrenmanufaktur Erwin Sattler

2014-11-14-Erwin Sattler VorschauAm Freitag den 14. November besichtigten wir die Uhrenmanufaktur Erwin Sattler die hochwertige Pendel- aber auch Armbanduhren herstellt.

Fast alle Bestandteile einer Erwin Sattler Uhr werden im Haus hergestellt. Ein absolutes Highlight ist natürlich die ca. 10m hohe Pendeluhr die in das Gebäude integriert ist.

 

Wir bedanken uns recht herzlich für die äußerst interessante Führung!

Baggerfahren 2013

13.05-Kiesgrube VorschauAm Samstag, den 18.05.2013 machten sich einige Mitglieder und Gäste des Rotaract Clubs Hallertau auf nach Strobenried, in die Kiesgrube der Fa. Franz Schelle. Dort warteten bereits ein Bagger, ein Lader, Bierbänke und kleine Häppchen. Nach einer kurzen Einführung durfte sich jeder an den Geräten ausprobieren und alle hatten sichtlich Spaß mit den ungewohnten Geräten zu arbeiten.

Danke an die Fa. Franz Schelle für die Möglichkeit einmal Baustellengeräte selbst zu erleben.

Wolf GmbH 2012

Wolf_GmbH_2012Am Freitag den 16.11.2012 bekamen Bettina, Erik, Rudi, Tobias, Matthias, sowie die beiden Gäste Julia Rauscher und Bernhard Siegmund (RAC Straubing) eine sehr interessante Führung durch das Werk der Wolf GmbH in Mainburg.

Zum Einstieg präsentierte uns Herr Amann von der Geschäftsführung einige Zahlen, Daten und Fakten zur Firma Wolf. Diese fingen bei der Gründung des Unternehmens an, gingen über Firmen- und Branchenmeilensteine bis hin zur gegenwärtigen Situation. Nachdem alle mit wichtigen Informationen über das Unternehmen, Häppchen und Getränke gestärkt waren, wurden wir von Herrn Amann durch die Produktionsstätte am Standort geführt. Auch hier bekamen wir allerlei Informationen zur Herstellung der Produkte – von den Eindrücken ganz zu schweigen. Zu sehen bekamen wir allerdings nicht nur die Herstellung der verschiedensten Produkte, auch begutachteten wir Blockheizkraftwerke, Be- und Entlüftungsanlagen, wie auch einen Showroom mit diversen angeschlossenen Anlagen aus den verschiedenen Geschäftsbereichen der Firma Wolf. Am Ende der knapp dreistündigen Führung wurden sodann auch noch die letzten Fragen geklärt. Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich bei Herrn Amann für diese außerordentliche Führung!

Toller Roller 2010

2010-08-15-Toller Roller

Am 15. August besuchte der wir die Vespa-Werkstatt “Toller Roller” unseres Mitglieds Erik in Pfaffenhofen. Wir machten einen geführten Rundgang durch die Werkstatt und erfuhren so einiges zu Eriks Hobby und seinen zweirädrigen Lieblingen. Die eine und andere Anekdote brachte die Besucher zum Staunen. Nach ein paar mutigen Probefahrten mit unterschiedlich motorisierten Rollern ließen wir den Abend gemütlich mit Grillen ausklingen. Vielen Dank an Erik für diese interessante Veranstaltung!

Kuchlbauer 2010

2010-03-27-KuchlbauerAm Sonntag, den 27. März 2010, besuchten zahlreiche Mitglieder und Gäste des Rotaract Clubs Hallertau die Kuchlbauer Bierwelt in Abensberg. Besonders freute es uns, dass wir Mitglieder von unserem Mainburger Patenclub begrüßen durften, die an der organisierten Führung durch die Brauerei mit teilnahmen.

Das Highlight bei dieser Besichtigung ist sicherlich der auf dem Gelände neu errichtete Hundertwasserturm: “Das Wahrzeichen von Kuchlbauers Bierwelt ist ein Architekturprojekt des weltbekannten Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Angenehme runde Formen, tanzende Fenster, wellige Böden und organische Linien, Zwiebeltürme und Pflanzen, das sind die Elemente Hundertwassers für menschengerechtes Bauen im Einklang mit der Natur. Einzigartig in der Welt ist der Kuchlbauer-Turm außen und innen eine Hommage an das bayerische Bier und seine Brauereien.” (Quelle: www.kuchlbauer.de)

Bauer Maschinen GmbH 2009

2009-10-14-BauerUnsere Mitglieder freuen sich immer wieder, auch an interessanten Führungen und Vorträgen unserer Patenclubs teilnehmen zu dürfen. So nutzten wir am 14. Oktober 2009 die Möglichkeit, von Dr. Sebastian Bauer näheres über die BAUER Maschinen GmbH, dem Weltmarktführer in der Entwicklung und Herstellung von Spezialtiefbaugeräten, zu erfahren. Highlight der Führung war, vor Ort in Schrobenhausen den TBA 300 bewundern und besteigen zu dürfen, einen für die Zukunftstechnologien Öl, Gas und tiefe Geothermie entwickelten Tiefbohrer (siehe Bild).

Vielen Dank für diese interessante Veranstaltung!