Kategorie-Archiv: Lernen

Skiwochenende 2015

Bei herrlichem Wetter trafen sich zum diesjährigen Rotaract Skifahren am 7.März sieben Mitglieder und Freunde (darunter auch Jakob vom RAC Landshut-Trausnitz) in Scheffau am Wilden Kaiser. Aufgrund dieses Kaiserwetters, der Schneebedingungen und der tollen Pisten, wurden etliche Pistenkilometer abgespult. Abends wurde gemeinsam gekocht und danach wurde das ein oder andere Glas Bier und Wein getrunken.

Vielen Dank an unsere tollen Gastgeber.

2015-03-07-Skifahren Vorschau2

 

Präsidentenfahrt 2014

2014-11-29-Hamburg VorschauHamburg – meine Perle

Die diesjährige Präsidentenfahrt führte uns in das wunderschöne Hamburg. Um diese gebührlich einzuleiten, trafen wir uns in einer gemütlichen Holzhütte auf dem Weihnachtsmarkt vor dem pompösen Hamburger Rathaus. Nach einem wärmenden Glühwein stand die Erkundung der Speicherstadt und den Landungsbrücken auf dem Programm. Die Speicherstadt mit ihren Backsteinbauten diente seiner Zeit als Zwischenlager für die im Hafen eingeschifften Waren. Diese wurden im Anschluss daran auf den angedockten Frachtern an den Landungsbrücken weiter transportiert.

Einen eindrucksvollen Überblick erhielten wir aus der Skyline-Bar 20UP.

Mit dem Musical „Phantom der Oper“ im Abendprogramm beendeten wir den Freitag.

Die Hafenrundfahrt durfte als Klassiker auf dem Programmpunkt nicht fehlen. Die einstündige Fahrt in der Barkasse gewährte uns spannende und nicht alltägliche Einblicke in das Hafenleben, darunter zum Beispiel das Löschen eines Containerschiffes. Durch den anschließenden Besuch im Maritimen Museum in der Hafencity vertieften wir unser Wissen rund um die Seefahrt. Die Privatsammlung des Herrn Tann offenbarte auf zehn Stockwerke wahre Schätze, darunter Knochen- und Elfenbeinschiffe, einst geschnitzt von Sklavenhand, altertümliche Geschwindigkeits- sowie Navigationsmessinstrumente und Informationen zu Forschungsexpeditionen.

Nach einem deliziösen Abendessen an der Waterkant (plattdeutsch: Ufer) klang der Abend auf dem berühmt berüchtigten Kiez aus.

Während des sonntäglichen Brunchs ließen wir das Wochenende Revue passieren und genossen einen kurzen Bummel durch die Europapassage.

Unser Dank gilt unserem Präsidenten Matthias Schelle, der uns durch den spannenden Kurztrip geführt hat.

“Entschleunigt – von der Agentur auf die Alm” – Vortrag von Peter Kirchberger & Versteckte Engel 2014

2014-12-07-Vortrag Kirchberger VorschauAm 07. Dezember durften wird einen besonderen Gast willkommen heißen. Peter Kirchberger war mit Sabine Krämer und Hund vom Schliersee in die Hallertau gekommen, um uns zu erzählen, wie er  von der PR-Branche zum Hüttenwirt wurde. Auf der Suche nach einem Bauernhof, wurde er auf das Sillberghaus aufmerksam. Beim Schliersee hat er nun mit dem Huberspitz bereits eine zweite Hütte.

Wir bedanken uns sehr herzlich, für den tollen Abend.

2014-12-07-Vortrag Kirchberger VorschauAnschließend übergaben wir, wie in den letzten Jahren, unsere Geschenke für die Aktion “Versteckte Engel”. Damit werden Kinder und Jugendliche aus den verschiedenen Einrichtungen vom Kinderschutzbund München, Lichtblick Hasenbergl und der Flüchtlingsunterkunft unterstützt und erhalten zu Weihnachten ein kleines Engel-Geschenk.

Update:

Im ZDF ist am 03. Januar ein Beitrag über Peter Kirchberger und das Sillberghaus bei Mona Lisa gesendet worden.
Peter Kirchberger – Hüttenwirt aus Leidenschaft (Quelle: ZDF, Mona Lisa vom 03.01.15)

Besichtigung Uhrenmanufaktur Erwin Sattler

2014-11-14-Erwin Sattler VorschauAm Freitag den 14. November besichtigten wir die Uhrenmanufaktur Erwin Sattler die hochwertige Pendel- aber auch Armbanduhren herstellt.

Fast alle Bestandteile einer Erwin Sattler Uhr werden im Haus hergestellt. Ein absolutes Highlight ist natürlich die ca. 10m hohe Pendeluhr die in das Gebäude integriert ist.

 

Wir bedanken uns recht herzlich für die äußerst interessante Führung!

“Echte Golfer sind die besseren Manager” – ein Vortrag von unserem rotarischen Freund Hans-Peter Sonnenborn

2014-09-14-Meeting Sonnenborn1Voller Interesse und Freude lauschten die Rotaracter am vergangenen Sonntag einem Gastvortrag des Incoming Präsidenten des Rotary Clubs Pfaffenhofen zum Thema “Echte Golfer sind die besseren Manager”. Wir sind gespannt, ob der gesamte Club im kommenden Jahr eine Golfkarriere starten wird. 🙂

 

 

Vielen Dank, Hans-Peter Sonnenborn für diesen tollen Vortrag!

 

Präsidentenfahrt 2014

Präsidentenfahrt Wien 2014Die Kaiserstadt Wien war das Ziel der diesjährigen Präsidentenfahrt des RAC Hallertau. 4 Rotaract-Mitglieder und ein Gast erkundeten vom 1. – 4. Mai 2014 die Bundeshauptstadt Österreichs. Neben kulturellen Highlights wie dem Theaterbesuch “Die Präsidentinnen” im Volkstheater standen Kaffeehausbesuche, Stadtbesichtigung und Lustwandeln im Schlosspark Schönbrunn auf dem Programm.

Darüber hinhaus haben wir den befreundeten Rotaract Club Wien-Belvedere zu einem Kaffeeklatsch im Palmenhaus getroffen und konnten uns bei einer “Wiener Melange” und einem “großen Braunen” über die Stadt und Rotaract austauschen.

Unseren Wien-Besuch ließen wir am letzten Abend in einem der bekanntesten Restaurants Wien, im Plachutta, mit Tafelspitz und echtem Wiener Schnitzel ausklingen.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei unserem Mitglied Andrea für die perfekte Organisation der Reise bedanken! Durch dich haben wir viele tolle Einblicke in deine Wahlheimat Wien bekommen, danke!

Besuch der Pinakothek der Moderne

Pinakothek der ModerneAm Samstag, den 12. April 2014 stand ein kultureller Höhepunkt des Clubjahres auf dem Programm:Sechs Mitglieder und fünf Gäste hatten die einmalige Gelegenheit an einer Privatführung durch die Ausstellung “Show and tell – Architekturgeschichte(n)” teilzunehmen. Diese interessante Ausstellung wird derzeit in der Pinakothek der Moderne in München gezeigt.

Anschließend ging es gemeinsam zum Essen in den Georgenhof. Vielen Dank an den Clubmeister Matthias, der diese tolle Führung organisiert hat und an die Kuratorin Hilde Strobl, für die tolle Führung durch die Ausstellung.

2014-04-12-Architekturmuseum2 2014-04-12-Architekturmuseum1

Vortrag zum Thema Knochenmarkspende

Vortrag AKBIm gestrigen Meeting haben wir mehr über unser diesjähriges Spendenziel für den Bücherflohmarkt (17./18. Mai, im Rathauskeller in Wolnzach) erfahren – Frau Spitzer von der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern gab uns viele Einblicke in die Arbeit der Stiftung und informierte uns detailliert zum Thema Knochenmarkspende.

 

Danke für diesen lehrreichen und informativen Vortrag! Vielen Dank auch an Frau Straub, die den Kontakt zur AKB hergestellt hat.